Vereinbaren Sie einen Termin
unter 0211 – 791780

Ihre Facharztpraxis
mit Schwerpunkt
Wirbelsäulenchirurgie

Ihre Facharztpraxis
mit Schwerpunkt
Wirbelsäulenchirurgie

Vereinbaren Sie einen Termin
unter 0211 – 791780

Arrow
Arrow
Slider

Behandlung & Entfernung von Wirbelsäulentumoren

Im Rahmen unseres Tätigkeitsschwerpunkts, der Wirbelsäulenchirurgie, untersuchen und behandeln wir in unserer Praxis für Orthopädie in Düsseldorf und in Zusammenarbeit mit dem Sana-Krankenhaus Wirbelsäulentumore nach modernsten Verfahren.

Verschiedene Arten von Wirbelsäulentumoren

Wirbelsäulentumore entstehen aus Zellen, die unkontrolliert in oder um die Wirbelsäule herum wachsen. Bei Wirbelsäulentumoren wird dabei zwischen primären Wirbelsäulentumoren und sekundären Tumoren (Wirbelsäulenmetastasen) unterschieden:

Primäre Wirbelsäulentumore
Als primäre Wirbelsäulentumore bezeichnet man Tumore, die direkt in der Wirbelsäule bzw. im Wirbelkörper entstehen. Sie treten relativ selten auf und können dabei sowohl gutartig als auch bösartig sein. Gutartige Wirbelsäulentumore wachsen in der Regel langsam und werden dabei oftmals zufällig im Rahmen einer Untersuchung erkannt.

Sekundäre Wirbelsäulentumore (Metastasen)
Sekundäre Wirbelsäulentumore, auch als Tochtergeschwülste oder Knochenmetastasen bezeichnet, entstehen in der Regel aus Tumorzellen, die meist bei einem Karzinom der Lunge, Niere, Brust, Prostata, Schilddrüse oder des Darms über den Blutbahn in die Wirbelsäule gelangen.

Folgen von Wirbelsäulentumoren

Sowohl das Wachstum von primären Wirbelsäulentumoren als auch Metastasen kann die Zerstörung der Wirbelkörper zur Folge haben und somit zur Defektbildung, Instabilität, Wirbelbrüchen und einer massiven Deformierung der Wirbelsäule führen. Besonders schwerwiegend sind die Folgen, wenn Tumorgewebe in den Spinalkanal wächst. Dies kann zu einer Kompression der spinalen Strukturen (Rückenmark oder Spinalnerven) führen und im schlimmsten Fall eine Entwicklung von Lähmungen oder gar eine Querschnittlähmung verursachen.

Behandlung von Wirbelsäulentumoren

Für die Festlegung eines individuellen Therapieplans ist es notwendig, den Wirbelsäulentumor in seiner Art und Ausdehnung sowie das Ausmaß und die Verbreitung eventueller Metastasen genau zu bestimmen.

Gutartige Tumore werden entweder konservativ durch regelmäßige Kontrollen oder operativ behandelt. Hier besteht die Möglichkeit von Zementierung, Entfernung der Läsion und gegebenenfalls zusätzliche Stabilisierung der Wirbelsäule.

Solange ein bösartiger Tumor keine neurologischen Ausfälle, Instabilität oder drohende Brüche verursacht, werden Metastasen in der Regel zunächst mit Hilfe einer Chemo- oder Strahlentherapie behandelt. Sprechen die Tumore nicht auf die Therapie an, ist eine operative angezeigt.

Bei Wirbelsäulentumoren ist eine operative Entfernung die Behandlungsmethode erster Wahl, vor allem wenn die Tumore auf Nervengewebe drücken und Knochengewebe zerstören und somit zur Instabilität der Wirbelsäule oder neurologischen Folgen, z.B. einer Lähmungen, führen können.

Bei einer operativen Therapie wird der Tumor, soweit möglich, entfernt und die Wirbelsäule, bei drohender Instabilität, im Rahmen einer mit Hilfe von Schrauben stabilisiert. Auch der Ersatz zerstörter Wirbelkörper durch ein Implantat oder eine Platte zur Versteifung der Wirbelsäule, ist je nach Ausmaß der Schäden möglich.

Im Falle der Entfernung von bösartigen Wirbelsäulentumoren folgt in manchen Fällen im Anschluss einer operativen Therapie eine Chemo- oder Strahlentherapie, um restliches Gewebe, das im Rahmen der Operation nicht entfernt werden konnte, zu zerstören.

Als orthopädische Praxis mit dem Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie finden wir für Sie stets die bestmögliche Therapiemöglichkeit. Gerne beraten wir Sie natürlich individuell und persönlich zum Thema Wirbelsäulentumore in Düsseldorf. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis unter 0211 – 791780. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Haben Sie Fragen?
Sie sind auf der Suche nach einem guten Orthopäden in Düsseldorf?

Möchten Sie einen Termin
vereinbaren?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.
Wir freuen uns auf Sie!

0211 – 791780.Termin vereinbaren